US CPSC-Konformitätszertifikat für Kinderprodukte

Identifizierung der von diesem Zertifikat abgedeckten Produkte:

Fin Fun Meerjungfrauenflossen: Mermaiden, Limited Edition, Sparkle.

Fin Fun Mermaid Monoflossen: Monofin Pro und Monofin Jr.

Fin Fun Haifischflossen- und Schwarzhai-Badeanzug

Fin Fun Cuddle Tails und Wild Things Decken

Produktverpackung

Zitat zu jeder CPSC-Produktsicherheitsverordnung, nach der dieses Produkt zertifiziert wird:

Erfüllt die Standards für Proposition 65 in den USA und Kalifornien:

16 CFR 1500.44 – 16 CFR 1500.44 – Methode zur Bestimmung extrem entflammbarer und brennbarer Feststoffe – Menge – 2

16 CFR 1610 – Ausgenommen – 16 CFR 1610 – Standard für die Entflammbarkeit von Bekleidungstextilien – Ausnahmebericht

ASTM F963 – Vollständig – ASTM-Standard-Verbrauchersicherheitsspezifikation für Spielzeugsicherheit – Physikalische und mechanische Tests – QTY-2

ASTM F963-11 – ASTM F963 – Schwermetalle in Substraten und Oberflächenbeschichtungen (Antimon, Arsen, Barium, Cadmium, Chrom, Blei, Quecksilber und Selen) – Menge 13

CPSC-CH-E1003-09.1 – Blei in Farbe CPSC-CH-E1003-09.1 – Standardverfahren zur Bestimmung von Blei (Pb) in Farbe und anderen ähnlichen Oberflächenbeschichtungen – CPSIA Abschnitt 101 -16 CFR 1303 – Blei

CPSC-CH-E1002-08.3 Blei in nichtmetallischen Substraten – CPSC-CH-E1002-08.3 – Standardverfahren zur Bestimmung des Gesamtbleis (Pb) in nichtmetallischen Kinderprodukten – CPSIA Sec 101 (HR4040) – Alle anderen Materialien außer Glas, Keramik, Gummi und Silikon – Bleimenge -12

CPSC-CH-C1001-09.3 (6) – CPSC-CH-C1001-09.3 – Standardarbeitsanweisung zur Bestimmung von Phthalaten (bis zu 6) – CPSIA Abschnitt 108 – Mundbar – DBP, DEHP, DINP, BBP, DNOP UND DIDP- MENGE-3.

Cpsia-Abschnitt 103 – Cpsia-Abschnitt 103 Überprüfung des Sendungsverfolgungsetiketts – Menge 3

Modelltoxine in Verpackungen – Modelltoxine in der Verpackungsgesetzgebung – Toxins in Packaging Clearinghouse (TPCH, früher CONEG) (außer Silikon, Gummi, Glas und Keramik) – QTY-12

AATCC 20A-QUANT-2 Spandex – AATCC 20A – Faseranalyse: Quantitativ – Mit Spandex – Mischung aus zwei Fasern

16 CFR 303 -16 CFR 303 – Regeln und Vorschriften gemäß dem Textile Fiber Products Identification Act – Label Review (Überprüfung des Vorhandenseins und der Mechanismen der erforderlichen Informationen)

16 CFR 423 – 16 CFR 423 – Handelsregulierungsregel zur Pflege der Etikettierung von Textilbekleidung und Pflegeetiketten für bestimmte Stückgüter

UPLR – Die einheitliche Verpackungs- und Kennzeichnungsverordnung – QTY-2

Phthalate – jedes weitere Phthalat – Menge – 2

Für Australien / Neuseeland:

ISO 8124-1-Teil 1 – ISO 8124-1-Sicherheit von Spielzeug Teil 1: Sicherheitsaspekte in Bezug auf mechanische und physikalische Eigenschaften

ISO 8124 -2-ISO 8124 -2-Sicherheit von Spielzeug – Teil 2: Entflammbarkeit

AS/NZS 1957:1998 – Überprüfung der Textilpflegeetiketten (Symbole basieren auf ISO 3758, außer Symbolen für die chemische Reinigung) – Faseretikett und Pflegeetikett – Menge – 2

Entspricht dem australischen Verbot von Kinderprodukten, die mehr als 1 % DEHP enthalten.

Für Europa:

EN 71-1: 2014, Sicherheit von Spielzeug Teil 1: Mechanische und physikalische Eigenschaften

EN 71 Teil 2:2011+A1:2014 – Entflammbarkeit (Textilien)

EN 71 -3:2013+A1:2014 Migration bestimmter Elemente

REACH – Phthalate 6

REACH – Cadmium

REACH – Organozinn

REACH – SVHC

REACH – Azodye

Reach – krebserregender Farbstoff

Reichweite – blauer Farbstoff

REICHWEITE – PAK

REACH – PBB, TRIS und TEPA Flammschutzmittel

EU-Richtlinie 2009/251/EG – DMF

EU 94-62 EG für Verpackungen und Verpackungsabfälle

Identifikation des US-Importeurs oder inländischen Herstellers, der die Konformität* des Produkts bescheinigt:

Blue Spring Partners LLC
d/b/a Fin Fun
3018 N Holmes Ave
Idaho Falls, Idaho 83401
(208) 932-0116

Kontaktinformationen für die Person, die Aufzeichnungen über Testergebnisse führt:

Steven Browning
Blue Spring Partners LLC
d/b/a Fin Fun
3018 N Holmes Ave
Idaho Falls, Idaho 83401
(208) 932-0116 x820

Datum und Ort, an dem dieses Produkt hergestellt wurde:

Zwischen März 2015 und Januar 2018

Flossenspaß-Meerjungfrauenschwänze - Blackfoot, Idaho, USA, Korea, China,

Fin Fun Monofins – Logan, Utah und Rexburg und Blackfoot, Idaho, USA, China

Flossenspaß-Haifischflossen – Kanada, Rexburg, Idaho, USA

Fin Fun Cuddle Tails und Wild Things Decken – China

Flossenspaß-Meerjungfrauen-Puppenschwanz-Sets – Blackfoot, Idaho, USA

Produktverpackung – Idaho Falls, Idaho, USA, China

Datum und Ort, an dem dieses Produkt auf Übereinstimmung mit den oben genannten Vorschriften getestet wurde:

März 2015, Chicago, Illinois, USA

Januar 2016, Chicago, Illinois, USA

März 2016, Chicago, Illinois, USA

Oktober 2016 Kalifornien, USA

Juni 2017, China

September 2017 China

Januar 2018 China

CPSC-akzeptiertes Drittlabor, in dem diese Produkte auf Übereinstimmung mit den oben genannten Vorschriften getestet wurden:

Intertek-Konsumgüter, na

www.intertek.com


TÜV Rheinland

www.tuv.com


SGS-Verbrauchertestdienste

www.sgs.com


Verbrauchertesttechnologie

www.cttlab.com/en/


*Komponenten unserer Produkte werden von den Herstellern getestet. Dazu gehören die Tinte für unsere mit Sublimationsdruck bedruckten Fracks und Badebekleidung sowie das Vlies und die Stoffe für unsere Wild Things-Decken, die nach dem Toxic Substance Control Act (TSCA) zertifiziert sind, und die schwarze Shark-Badebekleidung.